DM+e.V._IMG_3912.JPG
DM+e.V._IMG_3872.JPG
Herstellung Gehring GmbH.jpg

Im Solinger Werk der Gehring GmbH produzieren die rund 50 Mitarbeiter vom Gemüsemesser bis zum Küchenhelfer, von modernen Geschenkartikeln bis hin zum klassischen Tafelbesteck eine große Palette unterschiedlicher Schneidwaren.

Die Stahlsorten

Messer aus dem Material 1.4116 (Cr Mo V) bieten dem Anwender eine ausgesprochen gute Schärfe bei einem optimalen Schutz vor Korrosion.

Dieser Werkstoff gehört zu den am besten geprüften Materialien und zählt zu den weltweit führenden Werkstoffen für Qualitätsmesser.

1.4116 Klingenstahl
Wilder Damast

Jedes der hochwertigen Messer verfügt über eine mehrlagige Damaststahlklinge, die durch aufwendige Handwerkskunst in unserer Manufaktur das unverwechselbare Erscheinungsbild des Wilden Damast erhält.

Die Klingenmaserung, die als Wilder Damast bezeichnet wird, entsteht durch zusätzliche handwerkliche Arbeitsgänge. Das Muster wird in das mehrlagige Muttermaterial mit hohem Aufwand kunstvoll eingearbeitet.

Durch die Materialauswahl und die sorgfältige sowie moderne Produktion wird eine optimale Schneidleistung erlangt.

Mehrlagiger Damaststahl VG10
ca. 60 HRC hartes Kernmaterial

Die sehr scharfe Schneide aus einem  hochlegierten Kohlenstoffstahl (VG 10) ist eisgehärtet (ca. 59 - 61 HRC Rockwell).

 

Auf beiden Außenseiten ist ein rostbeständiger und flexibler Damaststahl mit jeweils 32 Lagen aufgebracht. Diese Außenlagen schützen das Messer vor Bruch und Korrosion. Zählt man die Lagen beider Außenseiten und das Kernmaterial zusammen, so besteht die Klinge aus 65 Lagen.

 

Durch das Schleifen der Klinge werden die Lagen in Längs- und Querrichtung unterschiedlich durchtrennt und erhalten so ein individuelles Erscheinungsbild.